Anzeige

Nürtingen

Vom Weggehen und Ankommen

01.07.2015, Von Lisa Martin — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mehr als nur ein Quader aus Beton: Der Tag der Architektur widmete sich auch dem Büro- und Geschäftshaus in der Neckarstraße 20

Von Einfamilienhäusern bis zu Obdachlosenheimen: Am Tag der Architektur hatten Interessierte die Chance, Gebäude gemeinsam mit einem Architekten zu erkunden. In ganz Baden-Württemberg fanden am Samstag über 40 Besichtigungstouren statt.

Johannes Zaiser erläuterte seinen Zuhörern die Ideen, die hinter der Architektur stecken. Foto: lim

 

NÜRTINGEN. „Minimalismus ist momentan ein großes Thema in der Architektur“, sagte Ulrich Schäufele, Beisitzer der Architektengruppe Esslingen II. Dieser Trend schlägt sich auch im Büro- und Geschäftshaus in der Neckarstraße 20 nieder.

Das Gebäude war am Samstag die erste Station auf der Architektur-Rundfahrt im Altkreis Nürtingen. Außerdem im Programm standen das Obdachlosenheim in Ostfildern-Ruit sowie ein Einfamilienhaus im selben Ort. Abschließend ging es zur Besichtigung eines Büro- und Wohngebäudes in Kirchheim.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Nürtingen