Schwerpunkte

Nürtingen

Brandruine an B313 in Nürtingen - Vom Schandfleck zum Stadteingang

23.04.2021 05:30, Von Barbara Gosson — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Gestaltungsbeirat befasste sich mit einem Bau anstelle der Brandruine an der B 313

Das markante Haus mit der Adresse Hochwiesen 1 steht allein auf weiter Flur am Nürtinger Ortseingang an der B 313. Im Jahr 2014 ereignete sich dort ein Totschlag, danach brannte es dreimal. Die Brandruine grüßt seitdem Besucher und Heimkehrer. Die Stadt hat das Gelände gekauft. Nun beriet der Gestaltungsbeirat über die Entwürfe einer Ersatzbebauung.

Die Stadt Nürtingen hat das Haus an der B 313 inzwischen gekauft und möchte das Gelände neu bebauen. Foto: Holzwarth
Die Stadt Nürtingen hat das Haus an der B 313 inzwischen gekauft und möchte das Gelände neu bebauen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Federführend bei der Planung ist die Nürtinger Gebäudewirtschaft, deren Geschäftsführer Eckart Krüger kurz die Situation erläuterte. Der Grundgedanke beim Kauf im Jahr 2019 war, auf dem Gelände zunächst einen Eingangspavillon für die Landesgartenschau zu bauen, aus dem später Wohnungen werden. Nachdem sich die Gartenschau-Träume der Stadt zerschlagen haben, sollen gleich Wohnungen gebaut werden. Denn bei der Wiederbebauung sind der Stadt gewisse Grenzen gesetzt. Die Versicherung zahlt nur, wenn ein Wohngebäude entsteht, das maximal zehn Prozent größer ist, als das ursprüngliche. Eine Baugenehmigung für ein gleich geartetes Gebäude als Einfamilienhaus mit Gewölbekeller und Satteldach liegt bereits vor, doch das ist nicht mehr zeitgemäß. Zeichnet Krüger die Linie eines hundertjährigen Hochwassers ein, so würde das Wasser im Erdgeschoss plätschern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit