Schwerpunkte

Nürtingen

„Vom Ankommen und Weggehen“

11.06.2016 00:00, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zehn Jahre Jugendwerkstatt – Ausstellungseröffnung im Bürgersaal des Rathauses

In der Jugendzeit ist man auf Konfrontationskurs, man hat es schwer mit Veränderungen und ist ständigen Kontroversen ausgesetzt. Das alles ist Teil der Suche nach der eigenen Identität und gehört zum Erwachsenwerden. Die Jugendwerkstatt in Nürtingen begleitet junge Menschen seit nunmehr zehn Jahren durch diese teils schwere Zeit.

Reger Andrang bei der Eröffnung der Ausstellung „Vom Ankommen und Weggehen“: Die Besucher bestaunten die Werke der Jugendlichen. skr
Reger Andrang bei der Eröffnung der Ausstellung „Vom Ankommen und Weggehen“: Die Besucher bestaunten die Werke der Jugendlichen. skr

NÜRTINGEN. Mit künstlerischen und handwerklichen Angeboten bietet sie den Jugendlichen einen Ort des Beisammenseins. Anlässlich dieses Jubiläums lud die Jugendwerkstatt am Donnerstagabend zur Eröffnung der Ausstellung „Vom Ankommen und Weggehen“ ein. Die Sammlung zeigt aktuelle Werke und Eindrücke zwischen Kunst und Handwerk, Werkstatt und Wohnzimmer, Verständigung und Begegnung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen