Nürtingen

„Völlig korrektes Verfahren“

27.05.2010, Von Richard Umstadt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erneute Attacke auf die Kreiskliniken wegen des Hubschrauberlandeplatzes in Ruit

Die Zeit, in denen Hubschrauber das Ruiter Paracelsus-Krankenhaus anfliegen konnten, wird mit Inbetriebnahme des neuen Gesundheitszentrums vorüber sein. Aus Sicherheitsgründen werden die Rettungshelikopter dann auf dem Dach des neuen Klinikgebäudes landen.

OSTFILDERN-RUIT. Weil dies so von der Planung nicht vorgesehen war, wird der Bau vermutlich um drei Millionen Euro teurer. Einmal mehr sorgte ein Artikel in der Stuttgarter Zeitung für Aufregung. Und einmal mehr erwies sich das Ganze als Sturm im Wasserglas. Dort wurde indirekt behauptet, die Klinikplaner hätten den Hubschrauberlandeplatz schlicht vergessen. Weder der Pressesprecher des Regierungspräsidiums, Clemens Homoth-Kuhs, noch die stellvertretende Geschäftsführerin der Kreiskliniken, Elvira Benz, können das bestätigen.

Homoth-Kuhs stellt deshalb klar: „Wir sind am 13. November 2009 im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens der Stadt Ostfildern zum Hubschrauberlandeplatz für das neue Gesundheitszentrum angehört worden. Natürlich ist der mit beantragt worden.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen