Schwerpunkte

Nürtingen

Fela in Nürtingen mit Sicherheitsvorkehrungen - Vieles ist anders, doch der Spaß bleibt

15.08.2020 05:30, Von Johannes Aigner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auch dieses Jahr findet das Nürtinger Fela statt – trotz einiger Sicherheitsvorkehrungen gibt es ein buntes Programm

Ein kurzweiliges Ferienangebot für über hundert Kinder auf die Beine zu stellen ist unter normalen Umständen schon schwierig genug. Durch Corona wurde alles noch komplizierter. Doch auch dieses Jahr gibt es das Evangelische Ferienlager der Gesamtkirchengemeinde Nürtingen. Aus dem Fela wurde das Felona.

Selbst bei Regen wird das Theaterstück fleißig geprobt.  Foto: Aigner
Selbst bei Regen wird das Theaterstück fleißig geprobt. Foto: Aigner

NÜRTINGEN. Ein Hai, ein Oktopus und ein Seepferdchen stehen auf einer Bühne der Versöhnungskirche Nürtingen. Plötzlich stürmen zwei Mädchen mit Strohhüten um die Ecke und schreien den Meeresbewohnern etwas entgegen. Plötzlich bricht lautes Gelächter aus. Einer der Nachwuchsschauspieler hat offenbar seinen Text vergessen. „Auch wenn wir einige Abstriche machen mussten, beim Spaß gibt es eben keinen Abzug“, sagt die Fela-Leiterin Evi Handke mit einem Grinsen auf den Lippen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen