Schwerpunkte

Nürtingen

Viele Visionen für Hardt

22.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat befasste sich mit dem Stadtentwicklungskonzept ISEK und der Weiterentwicklung des Teilortes

NT-HARDT (bsw). In der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates Hardt befassten sich die Mitglieder auch mit dem integrierten Stadtentwicklungskonzept (ISEK). Zu diesem Tagesordnungspunkt konnte Ortsvorsteher Bernd Schwartz Verena Hudert, die beim Planungsamt für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept zuständige Mitarbeiterin, begrüßen.

Im Februar 2013 wurde die Idee zur Erarbeitung eines „Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes – Nürtingen 2025“ erstmals im Hardter Ortschaftsrat vorgestellt. Seitdem haben sich die Mitglieder mit dem Ergebnis der Bürgerbefragung, der Bestandsanalyse und der Bevölkerungsprognose befasst. Leider war die Beteiligung aus Hardt an den Workshops oder online sehr zurückhalten.

Verena Hudert fasste in ihrer Präsentation die Ergebnisse nochmals kurz zusammen. Bei der Bürgerbefragung beteiligten sich aus Hardt 125 Bürger. Sie sahen dringenden Handlungsbedarf bei fußläufigen (75 Prozent) und attraktiven Einkaufsmöglichkeiten (46 Prozent) sowie beim mangelnden Angebot an öffentlichem Nahverkehr (40 Prozent) und den hohen Grundstückspreisen (38 Prozent). Bei der Bestandsanalyse wurden das Fehlen von wohnortnahen Angeboten für Ältere (Versorgung und Mobilität) und demografischer Wandel insgesamt als Probleme benannt und der Erhalt der örtlichen Strukturen sowie ein verbessertes Angebot für Fußgänger und Radfahrer gewünscht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen