Schwerpunkte

Nürtingen

Viel Spielraum für eigene Fantasie

28.10.2013 00:00, Von Susanne Römer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Kunsttage mit einer Ausstellung von Werken Julius Kaesdorfs eröffnet

Eindrücke eines ungewöhnlichen Kunstverständnisses bietet die Ausstellung mit Werken von Julius Kaesdorf. Foto: Holzwarth
Eindrücke eines ungewöhnlichen Kunstverständnisses bietet die Ausstellung mit Werken von Julius Kaesdorf. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die kommenden Tage stehen in Nürtingen ganz im Zeichen künstlerischen Schaffens. Am Freitagabend wurden die Nürtinger Kunsttage mit einer Vernissage in den Räumen der Kreissparkasse eröffnet. Händler und Künstler haben die zehn Tage andauernde Veranstaltung bereits zum 25. Mal auf die Beine gestellt und die Schaufenster in der Innenstadt zu kleinen Kunstausstellungen umfunktioniert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen