Schwerpunkte

Nürtingen

Viel Spaß beim Konfirmanden-Wochenende im Schwarzwald

10.07.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unter dem Motto „Wissen, wer der Babo ist!“ verbrachten die Konfirmanden aus dem ganzen Kirchenbezirk Nürtingen ein tolles Wochenende im Schwarzwald. 224 Jugendliche und 110 Mitarbeitende aus 15 Kirchengemeinden waren mit auf dem Konfi-Camp des Bezirksjugendwerks. Sie bevölkerten eine kleine Zeltstadt, in der es alles gab, was es für ein erlebnisreiches Wochenende braucht: ein Festzelt mit Programm, das begeisterte und Musik der neunköpfigen Konfi-Camp-Band. Das Küchenteam und ein Bistro erfüllten alle kulinarischen Wünsche, und die Gemeinschaft der Konfirmanden untereinander wuchs jede Minute. Für die meisten war das Konfi-Camp der Auftakt ins Konfirmandenjahr. Das Wochenende bot die Möglichkeit, sich Gedanken zu machen, welche Rolle Jesus in ihrem Leben spielen soll. „Ist Jesus der Babo in deinem Leben?“ war die Frage, die die Konfis mitnahmen, um sie für sich im Konfirmandenjahr zu klären. Das Team des Bezirksjugendwerks, das seit Jahresbeginn dieses Wochenende plante, ist sehr zufrieden. „Die Jugendlichen waren bei allen Programmpunkten mit Begeisterung dabei. Obwohl es immer wieder Regenschauer gab, ließen sich die Teenager keine Sekunde die Laune verderben“, resümieren Raphael Stoermer und Philipp Burghardt aus der Projektleitung. Evi Handke, Bezirksjugendreferentin, pflichtet ihnen bei: „Nicht nur die Konfirmanden, auch die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter haben einen fantastischen Job gemacht. Da ist so mancher über sich hinausgewachsen. Mein Dank geht auch an die Pfarrerinnen und Pfarrer, die ihren Teil zum Gelingen beigetragen haben.“ evh

Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen