Schwerpunkte

Nürtingen

Viel Spaß beim integrativen Fußballturnier

11.07.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum siebten Mal organisierte auch dieses Jahr wieder die Azubi-Initiative der Gebrüder Heller Maschinenfabrik ein Fußballturnier für behinderte und nichtbehinderte Menschen in der Nürtinger Mörikehalle. Viele Zuschauer sorgten mit ihren Anfeuerungsrufen für gute Stimmung. Die Mannschaften setzten sich aus Schülern der Bodelschwinghschule, der Behindertenwerkstatt Linsenhofen/Oberboihingen und den Hellerazubis zusammen. Im Vordergrund stand der Spaß, das gegenseitige Kennenlernen und der Einblick in das Leben der anderen. Neue Freundschaften wurden geschlossen, bestehende vertieft. Um das leibliche Wohl kümmerten sich die Hellerazubis mit gespendeten Getränken und Hotdogs. Auch die Unterstützung der Stadt und der Helfer des Deutschen Roten Kreuzes, die zum Glück nur kleinere Blessuren zu versorgen hatten, trug zum Gelingen bei. Fair Play wurde sehr groß geschrieben. Die Gewinner wurden von Heller-Geschäftsführer Winkler und Bürgermeister Siebert geehrt. Die drei Erstplatzieren bekamen einen Pokal, der vom Bürgertreff gestiftet wurde. Des Weiteren bekam jeder dieser Mitspieler ein Sachgeschenk von der Firma Heller. Alle Mitspieler bekamen eine Urkunde mit den Mannschaftsfotos ihrer Teams und eine Medaille, die von allen gleich stolz auf der Brust getragen wurde. So ging an diesem Tag jeder als Sieger nach Hause und freute sich auf das kommende Jahr. hai


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Nürtingen