Schwerpunkte

Nürtingen

Viel diskutiert – wenig gespart

06.12.2013 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zweite Runde der Haushaltsplanberatungen – Noch keine Lösung bei Erhebung von Parkgebühren an Schulen

In verkleinerter Runde – knapp ein Drittel der Gemeinderäte fehlte – gingen die Haushaltsplanberatungen am Mittwoch in die zweite Runde. Die Themenpalette war breit gefächert: von einer Planungsrate für den Bau einer Aussegnungshalle in Raidwangen bis hin zur Erhebung von Parkgebühren an den Schulen. Mit Hingabe wurde diskutiert, Sparbeschlüsse blieben aus.

Raidwangen wünscht sich einen geschlossenen Raum für Bestattungsfeiern. Eine Planungsrate steht im Etat 2014 zur Verfügung.  Foto: jh
Raidwangen wünscht sich einen geschlossenen Raum für Bestattungsfeiern. Eine Planungsrate steht im Etat 2014 zur Verfügung. Foto: jh

NÜRTINGEN. Auf dem Friedhof in Raidwangen fehlt eine Aussegnungshalle für Bestattungsfeiern. Deshalb hat der Ortschaftsrat gebeten, die Planungsrate in Höhe von 10 000 Euro von 2015 ins Haushaltsjahr 2014 vorzuziehen. Diesem Wunsch wurde vom Gemeinderat ohne lange Diskussion mit breiter Mehrheit entsprochen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen