Schwerpunkte

Nürtingen

Vesper mit dem Himmelskomiker

18.11.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gefängnisseelsorger berichtete in Raidwangen über seine Arbeit

NT-RAIDWANGEN (thi). „Seelsorger eingeschlossen“ – dies war die Überschrift, mit der die Evangelisch-methodistische Kirche und die Evangelische Landeskirche zum herbstlichen Männervesper in Raidwangen einluden.

Gefängnisseelsorger Pfarrer Thomas Wagner von der Justizvollzugsanstalt Rottenburg erzählte vom Alltag der Gefangenen: Der Eintritt in die oft fremde Welt des Gefängnisses beginne bereits mit der Ankunft und der Abgabe aller persönlichen Dinge, die die zweite Erschütterung im Leben bedeute. In den Vollzugsanstalten gebe es eine mehr oder minder ausgeprägte Parallelwelt, die auch Gewalt und Drogen beinhalten könnte. Es bestehe Arbeitspflicht, die aber auch eine Abwechslung zum Alltag in der Zelle bringt. Der Verdienst werde zu einem Teil den Gefangenen gutgeschrieben. Sie könnten damit zwei Mal im Monat Dinge des persönlichen Bedarfs einkaufen. Der andere Teil wird bei der Entlassung als Startgeld übergeben.

Nach der Arbeitszeit der Gefangenen und dem Hofgang am späten Nachmittag bietet Pfarrer Wagner verschiedene Aktivitäten wie Meditationsgruppe, Bibelkreise, Musik in einer Band und so weiter an. Täglich führt er Gespräche mit Gefangenen über Alltagsprobleme, Beziehungsfragen, Lebensprobleme oder Glaubensfragen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen