Nürtingen

Vertrauen in die Führung

07.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Feuerwehr Hardt blickt auf ein einsatzreiches Jahr zurück

NT-HARDT (pm). Zu insgesamt 15 Einsätzen musste die Hardter Wehr im vergangenen Jahr ausrücken. Dabei wurden vier Brände gelöscht und elf Mal technische Hilfe geleistet. Bereits am ersten Tag des Jahres 2007 musste ein Brand im Eingangsbereich der Außen-WCs und des Öltankraumes der Gemeindehalle gelöscht werden. Durch das schnelle und beherzte Eingreifen der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden verhindert werden.

In 25 Übungen haben die Floriansjünger ihre Fähigkeiten trainiert. Im Oktober wurde eine gemeinsame Hauptübung mit der Abteilung Stadtmitte und der Feuerwehr Wolfschlugen abgehalten. Beim angenommenen Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Ortsmitte von Hardt musste eine zusätzliche Wasserversorgung vom Industriegebiet in Wolfschlugen aufgebaut werden. Diese Aufgabe übernahmen die Kameraden aus Wolfschlugen, während die Hardter unterstützt durch die Kameraden der Stadtmitte mit der Drehleiter die Bergung vermisster Personen und den ersten Löschangriff vornahmen. Bereits nach 30 Minuten stand die zusätzliche Wasserversorgung aus dem Behälter im Industriegebiet Wolfschlugen zur Verfügung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen