Schwerpunkte

Nürtingen

Vernissage zur Ausstellung

02.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Vom 4. März bis 30. April werden im Foyer des Martin-Luther-Hofes in Nürtingen Bilder der jungen Künstlerin Cordula Griesinger zu sehen sein. Cordula Griesinger ist Jahrgang 1982 und lebt mit ihrer Familie in Nürtingen. Trotz zunehmender Beeinträchtigung durch eine schwere Erkrankung hat Cordula Griesinger nach dem Abitur in Fernstudien Ausbildungen zur Grafikdesignerin und zur EDV- und Bürosachbearbeiterin mit großem Erfolg abgeschlossen. Außerdem hat sie an der Kunstakademie Nürtingen das Studium der freien Kunst mit den Schwerpunkten Malerei, Medienkunst und Computer-Animation von Bildern absolviert. Aufgrund zunehmender Bewegungsunfähigkeit an den Armen hat sie verschiedene Techniken am Computer entwickelt und so weitere Kunstwerke geschaffen. Mit den Werken der Ausstellung Kaleidoskope will die Künstlerin zeigen, wie auch aus zerbrochenen Hoffnungen und Erwartungen an das Leben etwas Neues entstehen kann, das wenn auch auf andere Art bunt und lebendig ist.

Am kommenden Sonntag, 4. März, um 11 Uhr wird die Ausstellung im Martin-Luther-Hof mit einer Vernissage eröffnet. Die Professorin Roswitha Bader, Kunstgeschichtedozentin der FH für Kunsttherapie in Nürtingen, wird eine Einführung in die Bilder der Künstlerin geben. Der gesamte Erlös der Bilder, die zum Verkauf stehen, soll der Kirchenmusik an der Lutherkirche in Nürtingen zugute kommen. Öffnungszeiten der Ausstellung sind Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr sowie sonntags nach dem Gottesdienst.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit