Nürtingen

Vernetzter Unterricht von zu Hause aus

23.02.2006 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hölderlin-Gymnasium sammelt erste Erfahrungen zum Unterricht am Computer mit einem Abiturkurs – Kooperation mit Volkshochschule

NÜRTINGEN. Den europäischen „Computerführerschein“ machen, dabei Geld sparen, Punkte für das Abitur sammeln und das Ganze von einem Schulplatz von zu Hause aus – das ist in einem Modellprojekt am Nürtinger Hölderlin-Gymnasium seit neuestem möglich. „Lehren und Lernen am PC“ heißt der benotete Seminarkurs, der in Zusammenarbeit mit der Nürtinger Volkshochschule (VHS) angeboten wird.

Wenn Nicolai Gugel, Daniel Sagmeister und ihre Mitschüler für diesen Abitur-Seminarkurs büffeln, tun sie das auf einer Schulbank nur einmal im Monat mit ihren Lehrern und einer Teledozentin. Die meiste Zeit jedoch arbeiten die beiden Zwölftklässler zu Hause am eigenen Computer. Der ganz neuartige Unterricht wird im Moment noch im Rahmen eines Projektes vermittelt, das vom Kultusministerium mit rund 7200 Euro gefördert wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen