Schwerpunkte

Nürtingen

"Verhalten ist stillos und wenig zielführend"

04.09.2006 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Unterschiedliche Schreiben von OB Heirich und Bürgermeister Siebert zum Förderverein Stadtmuseum

NÜRTINGEN. Gleich zwei Antwortschreiben hat der Schwäbische Heimatbund in den zurückliegenden Tagen aus dem Nürtinger Rathaus erhalten. Sowohl Bürgermeister Siebert als auch OB Heirich haben sich zu den Umständen, die zur Gründung des Fördervereins Stadtmuseum geführt haben, geäußert. Während Siebert auch gegenüber unserer Zeitung deutlich machte, dass er den Wirbel um die Vereinsgründung nicht ganz verstehen kann, schlägt Heirich versöhnliche Töne an und entschuldigt sich für die gemachten Fehler.

Kurz vor den Sommerferien hat eine Gruppe Nürtinger Bürger den Förderverein Stadtmuseum aus der Taufe gehoben. Sie sind damit der Aufforderung des Gemeinderates nachgekommen, der in finanziell schwierigen Zeiten zwar eine Bestandsgarantie für das Museum abgegeben, gleichzeitig aber die Gründung eines Fördervereins angeregt hat, um die Museumsarbeit auf mehr Schultern zu verteilen. Dass zu dieser Vereinsgründung weder die interessierte Bürgerschaft noch der Heimatbund im Besonderen eingeladen waren, stieß einigen Gemeinderäten sauer auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen