Schwerpunkte

Nürtingen

Verein hilft Klinikum mit Sachspenden

16.11.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Verein hilft Klinikum mit Sachspenden

Krankenhausdirektor Siegfried Schmid freut sich über Sachspenden im Wert von 5000 Euro, die das Klinikum Kirchheim-Nürtingen mit Sitz in Nürtingen vom Verein zur Förderung der Gesundheit erhalten hat. Geschäftsführerin Birte Lachmann übergab für die Patienten in der Klinik Kirchheim und in der Klinik Nürtingen je einen Pflegesessel (das Bild zeigt sie mit Siegfried Schmid). Die Mitarbeiter können sich über eine Reanimationspuppe und eine digitale Videokamera freuen. Der Verein zur Förderung der Gesundheit ist gemeinnützig. Ein wichtiges Ziel sei es, „Aktivitäten zu fördern, die der Gesundheit dienen, aber im Rahmen des Krankenhausbudgets nicht finanziert werden können“. Der Verein unterstützt das Klinikum in seiner Entwicklung zu einem Gesundheitszentrum. „Allein im letzten Jahr haben wir annähernd 300 Veranstaltungen organisiert und dabei rund 4000 Teilnehmer betreut“, erzählt der Vorsitzende des Vereins, Norbert Nadler, der auch Pflegedirektor des Klinikums ist. „ Dank gilt den vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern und den über 140 Mitgliedern.“ Bei Interesse ist Näheres zu erfahren unter Telefon (0 70 22) 2 16 52 00. la


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen