Nürtingen

Verein der Lions-Freunde spendet für Licht

19.10.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schon seit vielen Jahren treue Spender für die Weihnachtsaktion „Licht der Hoffnung“ der Nürtinger und Wendlinger Zeitung sind die Verantwortlichen des Vereins der Lions-Freunde Nürtingen-Teck/Neuffen. Jedes Jahr verkaufen sie am verkaufsoffenen Sonntag Ende Oktober ab 11 Uhr sowie an allen Samstagen im November ab 10 Uhr selbst produzierte Adventskalender in den Fußgängerzonen in Kirchheim und Nürtingen – diesmal voraussichtlich in der Brunnsteige. Der Erlös ermöglicht jedes Jahr eine Spende, die der Erste Vorsitzende vom Verein der Lions-Freunde, Bernd Traub (Zweiter von links), zusammen mit Lions-Club-Nürtingen-Teck/Neuffen-Mitglied Barbara Kaup (Zweite von rechts) diese Woche bei einem Besuch beim Senner-Verlag übergaben. Diesmal gab es einen Scheck über 2000 Euro für die gute Sache. Darüber freuten Christian Fritsche (rechts) und Monika Krichenbauer (Mitte) von der Geschäftsführung des Verlags sowie Marketingleiter Thomas Holzwarth (links). Neben „Licht der Hoffnung“ unterstützen die Lions vor allem noch die Theodor-Eisenlohr-Schule in Nürtingen und das Kinderhospiz in Kirchheim. lcs/Foto: Just

Nürtingen