Schwerpunkte

Nürtingen

Urnengrabfeld für Raidwangen

05.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat stimmt für Modell eines gärtnerbetreuten Gemeinschaftsgrabfelds

Das Modell eines personifizierten Urnengemeinschaftsgrabfelds erreicht immer mehr auch kleinere Friedhöfe. Nachdem in Nürtingen auf den Friedhöfen Neckarhausen, Reudern und auf dem Waldfriedhof eine solche Grabanlage unlängst in Betrieb genommen wurde, folgt nun auch der Ortsteilfriedhof Raidwangen.

NT-RAIDWANGEN (mw). Das Konzept, das die Genossenschaft der Friedhofsgärtner mit der Genossenschaft der Steinmetze ausgearbeitet hat, überzeugte den Ortschaftsrat. Bereits vergangenes Jahr wurde der Beschluss gefasst, einen Auftrag zur Planung einer Gemeinschaftsgrabanlage zu erteilen. In der jüngsten Ortschaftsratssitzung erläuterte eine Vertreterin der Gärtnereigenossenschaft das Modell eines gärtnerbetreuten Grabfeldes.

Die Bestattungskultur ist seit einigen Jahren im Wandel, so die Planerin. Das klassische Familiengrab gebe es immer seltener und das Kostenbewusstsein schlage sich auch in den Bestattungsformen nieder. Hinzu komme das Problem der Grabpflege für die Hinterbliebenen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Nürtingen