Schwerpunkte

Nürtingen

Unterwegs in Bayern

11.09.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (dh), Die Postseniorengruppe des Bereichs Nürtingen unternahmen vor Kurzem wieder ihre alljährliche sechstägige Informationsreise, die in diesem Jahr in den Bayerischen Wald führte. Organisator Erwin Kolb hatte wieder alles wie gewohnt bestens vorbereitet. Untergebracht war die Reisegruppe im „Posthotel“ in Röhrnbach. Die Anreise erfolgte über Augsburg, München und Landshut. Am nächsten Tag fuhr man mit einer Reiseleiterin nach Bad Kötzting zum Besuch der dortigen Bärwurzerei Liebl. Dann ging die Fahrt weiter nach Arnbruck. Dort stand ein längerer Aufenthalt zur Besichtigung des „Glasdorfes“ der Familie Weinfurter auf dem Programm. Nach der Mittagspause ging es über Bodenmais in die Arberregion. Am Arbersee hatte man einen kurzen Aufenthalt, der zu einem kleinen Spaziergang am See entlang ausgenutzt wurde. Über Zwiesel, Frauenau und Freyung erreichte man am späten Nachmittag das Hotel. Am nächsten Tag besichtigte man mit Reiseleiterin bei einer Stadtrundfahrt die Drei-Flüsse-Stadt Passau. Danach ging die Fahrt weiter zum Kloster Aldersbach. Auf dem Programm stand eine große Böhmerwald-Rundfahrt. Über Philippsreut ging es mit Reiseleiter am herrlich gelegenen Moldaustausee vorbei nach Krummau. Eine wunderschöne Altstadt präsentierte sich der Reisegruppe. Anschließend ging es weiter nach Budweis, Nach der Mittagspause wurde noch der Marktplatz und ein kleiner Teil der Altstadt besichtigt. Quer über die Lande, durch Wälder, große Ländereien und einzelne Dörfer ging es, bis am späten Nachmittag wieder der Grenzübergang bei Philippsreut passiert wurde. Am fünften Tag ging es nochmals nach Passau, wo man per Schiff die Stadt besichtigen konnte. Am Abend war ein weiterer Höhepunkt ein Ritteressen mit Alleinunterhalter. Am letzten Tag hieß es wieder die Koffer packen, um die Heimreise anzutreten. Auf der Rückreise wurde noch ein Aufenthalt in Regensburg gemacht, bevor es dann über die Autobahn auf die Schwäbische Alb ging, wo in Berghülen der Mehrtagesausflug zu Ende ging.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen