Schwerpunkte

Nürtingen

Unterschriftenaktion geht weiter

25.10.2006 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Initiative von Frauenrat und Gemeinderat wird ausgedehnt

NÜRTINGEN. Auf große Resonanz stieß in den zurückliegenden Tagen die Unterschriftenaktion des Nürtinger Gemeinderats gegen den Wegfall der ambulanten Röntgenuntersuchungen am Nürtinger Klinikum. Rückendeckung gibt es jetzt auch von MdL Winfried Kretschmann, dem Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag. Zusammen mit Fraktionskollege Untersteller schrieb Kretschmann an den Vorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (wir berichtetn).

Post erhielt die Kassenärztliche Vereinigung in den zurückliegenden Tagen aber nicht nur von den beiden Grünen-Abgeordneten sondern auch vom Nürtinger Frauenrat, der sich im Rahmen der Aktion Lucia seit Jahren für eine Verbesserung der Früherkennung, Vorsorge und Therapie bei Brustkrebs einsetzt. Die Frauen sehen die Entscheidung der Kassenärztlichen Vereinigung als Schlag ins Gesicht: Durch den Entzug der Ermächtigung zur Durchführung ambulanter Mammographien werde der mühsam erkämpfte Fortschritt eines zertifizierten Brustzentrums zunichte gemacht. Die Verliererinnen dieser politischen Entscheidung sind einmal mehr die Frauen. Der Nürtinger Frauenrat fordert alle an dieser Entscheidung Beteiligten auf, den Schritt rückgängig zu machen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit