Schwerpunkte

Nürtingen

„Ungleichheit nimmt zu“

05.04.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Männervesper in Zizishausen fragte: „Wohin treibt unser Land?“

NT-ZIZISHAUSEN (us). Die Evangelische Kirchengemeinde Zizishausen hatte jüngst zu einem Männervesper in den Saal der „Linde“ eingeladen, der bis auf den letzten Stuhl besetzt war. Als Referent hatte man Dr. Ulrich Bausch, Geschäftsführer der Volkshochschule Reutlingen und Vorsitzender der Baden-Württembergischen Erwachsenenbildung, gewonnen. Er hielt ein Referat zum Thema „Soziale Marktwirtschaft oder Turbokapitalismus?“ mit der Zusatzfrage „Wohin treibt unser Land?“.

Bausch begann seinen interessanten Vortrag mit Gedanken von Ludwig Erhard über die soziale und die freie Marktwirtschaft. Über den prozentualen Anteil der Steuerbelastungen seit 1960 und das Steueraufkommen bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt vertrat er die Auffassung, dass Deutschland bei der Steuerbelastung seiner Bürger im unteren Drittel von Europa liege. Denn nur fünf Prozent der Steuerpflichtigen bezahlen bereits 42 Prozent der Einkommensteuer. Ursache dieser Unverhältnismäßigkeit sei der Anstieg des Niedriglohnsektors, der von 1994 bis 2012 von 16 auf 24 Prozent angewachsen sei. 12,2 Prozent der 8,2 Millionen Menschen im Niedriglohnsektor verdienten weniger als 1000 Euro im Monat, und reichlich 50 Prozent seien Hartz-IV-Empfänger.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Nürtingen

Beschwerden über Radfahrer nehmen zu

Spaziergänger und Wanderer äußern ihren Unmut über rücksichtslose Mountainbiker im Wald – Neues Projekt soll Abhilfe schaffen

Viele fühlen sich von Fahrradfahrern und Mountainbikern beim Waldspaziergang gestört. Eigentlich ist das Fahren mit dem Fahrrad…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen