Nürtingen

Und die Leibgarde soll den Banküberfall verhindern

23.07.2016 00:00, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Schule als Staat“: Zum Schuljahresende verwandelt sich das Max-Planck-Gymnasium in den eigenständigen Staat „Republik Green Vegas“

„Schule als Staat“ ist das Projekt, bei dem sich das Max-Planck-Gymnasium in eine eigene kleine Welt verwandelt. Die Planckenbeinküste oder New Maxico sind Vergangenheit, denn in diesem Jahr ist die ökologische Republik Green Vegas dran. Vier Tage simulieren die Schüler als Bürger einen kompletten Staatsapparat.

In Green Vegas gibt es strenge Grenzkontrollen (links), die Staatsspitzen kamen mit dem Tandem zur Eröffnungsfeier.
In Green Vegas gibt es strenge Grenzkontrollen (links), die Staatsspitzen kamen mit dem Tandem zur Eröffnungsfeier.

NÜRTINGEN. Das Gelände des Max-Planck-Gymnasiums (MPG) wird von Bauzäunen umrandet. An zwei Stellen werden Schüler, Lehrer, Eltern und andere Besucher auf das Areal gelassen. Auch wenn die Bauzäune vielleicht darauf schließen lassen, hier wird nichts umgebaut oder saniert. Nein, es herrscht ein anderer Ausnahmezustand. Seit Donnerstag ist das MPG nämlich sein eigener Staat: die Republik Green Vegas. „Umweltbewusst, nachhaltig und sozial“ soll diese sein, sagt Chef-Organisator Benjamin Waldmann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Nürtingen