Schwerpunkte

Nürtingen

Und die Hände werden mit Farbe gewaschen

04.06.2020 05:30, Von Markus Brändli — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Innovatives Projekt des Jugendrotkreuz: Ehrenamtliche machen Hygieneunterweisung an Schulen

Zum JRK-Hygieneprogramm an Schulen gehört das richtige Händewaschen. Foto: Brändli
Zum JRK-Hygieneprogramm an Schulen gehört das richtige Händewaschen. Foto: Brändli

Mit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den Schulen in Baden-Württemberg nach der Corona-Zwangspause müssen dort auch strenge Sicherheits- und Hygieneregelungen beachtet werden. Theoretisch sind die Lehrkräfte in der Pflicht, den Schülern entsprechende Unterweisungen zu geben. Das Jugendrotkreuz im DRK Kreisverband Nürtingen-Kirchheim/Teck betreut 18 Schulsanitäts- und sechs Juniorhelfergruppen. Daher entstand die Idee, mit den ehrenamtlichen DRK-Kräften diese Unterweisungen vorzunehmen. Erfahrungsgemäß wird die Wissensvermittlung durch externe, erkennbare Fachkräfte von den Schülern deutlich ernster genommen. Mit Zustimmung der Schulverwaltung konnte das Projekt unter Federführung des JRK Anfang Mai starten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen