Schwerpunkte

Nürtingen

Umzug nach den Sommerferien

01.08.2013 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Realschulen freuen sich auf die zusätzlichen Räume – Im Hauber-Areal nur noch zwei Werkräume

Nach den Sommerferien beziehen die Nürtinger Realschulen den Erweiterungsbau. Elf Klassen erhalten neue Räume. Zusätzlich freuen sich beide Realschulen über moderne Fachräume. Die Klassenzimmer im Hauber-Areal sind aufgelöst. Als Übergangslösung angemietet werden von der Stadt nur noch zwei Werkräume.

Zum Schuljahresbeginn 2013/14 können die Nürtinger Realschulen den Erweiterungsbau an der Mühlstraße beziehen.  Foto: Holzwarth
Zum Schuljahresbeginn 2013/14 können die Nürtinger Realschulen den Erweiterungsbau an der Mühlstraße beziehen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Die Tage als der Lärm von Baumaschinen den Unterricht begleitete gehören für die Nürtinger Realschulen bald der Vergangenheit an. Der Erweiterungsbau ist weitgehend fertiggestellt. „Wir freuen uns alle“ sagt Klaus Wellpott. Jetzt fehlt nur noch die Möblierung. Die dürfte aber in den nächsten Wochen eintreffen, sodass die Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien die neuen Klassenzimmer und Fachräume belegen können. Klaus Wellpott, der Rektor der Geschwister Scholl-Realschule, hat mit den Klassenlehrern noch kurz vor den Sommerferien die neuen Räume besichtigt: „Vom zweiten Obergeschoss hat man eine gigantische Aussicht auf die Stadtkirche.“ Auch von der Architektur und der Farbgestaltung ist der Schulleiter sehr angetan.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen