Nürtingen

Umweltminister im Gespräch

06.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Franz Untersteller war zu Gast bei den Grünen in der Nürtinger Stadthalle K3N

Schon alleine die Arena-Bestuhlung in der Nürtinger Stadthalle K3N deutet darauf hin, hier gibt es keine der üblichen politischen Veranstaltungen. Hier ist man nahe dran an der Landespolitik und am Umweltminister Franz Untersteller. Jochen Braunmüller, Sprecher des Grünen-Ortsverbandes, und MdL Andrea Lindlohr als Kreisverbandsvorsitzende begrüßten eingangs.

Umweltminister Franz Untersteller diskutierte in der Nürtinger Stadthalle.  Foto: Braunmüller
Umweltminister Franz Untersteller diskutierte in der Nürtinger Stadthalle. Foto: Braunmüller

NÜRTINGEN (hw). Minister Untersteller erzählte aus seiner alltäglichen Arbeit und damit auch über das „neue Baden-Württemberg“ anhand konkreter Beispiele. Er sagte, dass sich die Politik in Baden- Württemberg mit dem Regierungswechsel 2011 verändert habe, und zwar nicht nur in ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Weise, sondern auch vom Politikstil her.

Regelrecht ins Schwärmen kam er, als er über den Nationalpark berichtete: Anfangs nicht unumstritten, hätten die Baden-Württemberger ihren Nationalpark ins Herz geschlossen. Ob Wegekonzept oder Verkehrsanbindung, konsequente Bürgerbeteiligung sorge für Akzeptanz und Identifikation vor Ort.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen