Schwerpunkte

Nürtingen

Umstellung beim Finanzamt

18.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Steuerverwaltung Baden-Württemberg stellt in der zweiten Aprilhälfte 2011 auf neue EDV-Programme um. Betroffen von der Einführung der neuen Software sind alle 65 Finanzämter des Landes. Für den Finanzamtsbezirk Nürtingen mit seinen 28 Gemeinden sind das 240 000 Betroffene. Diese große Zahl verteilt sich auf alle im Amtsbezirk wohnenden Steuerbürger, auf Unternehmer und Unternehmen sowie alle Kfz-Halter, so der Vorsteher des Finanzamts Nürtingen, Jürgen Lieven.

In der zweiten Aprilhälfte 2011 sind rund 18 Millionen Steuerkonten in das neue EDV-System zu übertragen. Hinzu kommen rund 35 Millionen Einkommensteuer-Festsetzungen und 320 Millionen Archivelemente. „Für die technische Umstellung ist es erforderlich, die bislang von den Finanzämtern verwendeten EDV-Verfahren ab dem 20. April abzuschalten. Das neue EDV-System wird am 2. Mai schrittweise in Betrieb genommen. Voraussichtlich am 5. Mai 2011 werden wir wieder voll arbeitsfähig sein“, erläuterte Lieven


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen