Nürtingen

Uhren: nicht immer im Gleichtakt

27.08.2009, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei einem Spaziergang durch Nürtingens Innenstadt kann man die verschiedensten Zeiten erleben

Auf die „offiziellen“ Uhren in der Nürtinger Innenstadt sollte sich, wer pünktlich sein muss, nicht unbedingt verlassen. Ausnahme ist der Zeitmesser an der Stadtkirche.

NÜRTINGEN. Neulich schlenderte ein Nürtinger durch die Fußgängerzone. Als er auf dem Schillerplatz war, hörte er drei Glockenschläge. Sein Blick schweifte hoch zum Turm der Kreuzkirche. Die Uhr dort zeigte 8.37 Uhr an, nicht, wie es korrekt gewesen wäre, 8.45 Uhr. Komisch, aber beileibe kein Einzelfall.

Wer durch die Innenstadt spaziert, konnte zumindest bis vor Kurzem, als die Bauarbeiten an markanten Gebäuden noch nicht begonnen hatten, je nach Lust und Laune entweder schmunzeln oder sich ärgern: Die Uhren von Rathaus, Kreuzkirche und Mörikeschule zeigten unterschiedliche Zeiten an – aber in der Regel alle drei nicht die richtige.

Die alten Uhrwerke trotzen zuweilen dem Computer


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen