Schwerpunkte

Nürtingen

Über Wandlungen im Leben

01.10.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Arbeitskreis Psychiatrie und Öffentlichkeit mit Veranstaltungsreihe

NÜRTINGEN (bg). Psychische Erkrankungen und Krisen als Wandlungen im Leben stehen als Motto über der diesjährigen Herbstreihe „Psychiatrie und Öffentlichkeit“. Mit einem Vortrag, einem Film und zwei kulturellen Veranstaltungen will man das Thema von vielen Seiten beleuchten und der Öffentlichkeit nahe bringen.

„Krankheiten und Krisen können einen Menschen auch im positiven Sinne wandeln“, erläutert die Sozialpädagogin Karin Cewe vom Sozialpsychiatrischen Dienst das Motto. Nicht nur die Person selbst, sondern auch ihre Umwelt verändere sich mit der Krankheit. Andere Krisenthemen träten zu Tage und könnten bearbeitet werden.

Ansprechen möchte man auch bei der zwölften Auflage der Veranstaltungsreihe die interessierte Öffentlichkeit. Viele Menschen, so Gunhild Ilisei, Psychologin und Psychotherapeutin in der psychiatrischen Abteilung des Kreiskrankenhauses, schämten sich dafür, wenn sie wegen psychischer Erkrankungen im „Neckarhotel“, wie es im Volksmund genannt wird, behandelt werden. „Man sollte denken, dass die Leute aufgeklärt genug sind, diese Krankheiten ebenso wie Leiden im körperlichen Bereich zu akzeptieren“, so Ilisei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen