Schwerpunkte

Nürtingen

Über Sterbebegleitung

20.11.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Das Palliative Care Forum wendet sich an Wegbegleiter von sterbenden alten Menschen. Es schafft Angehörigen, ehrenamtlich Engagierten, Pflegekräften, Medizinern und Seelsorgern einen Raum für Begegnungen. Dabei werden praktisches medizinisches Wissen vermittelt, Erfahrungen ausgetauscht und Fachfragen erörtert. Die Referentinnen zeigen auf, welche Formen und Riten der seelsorgerlichen Begleitung eines sterbenden Menschen möglich sind. Sie machen aber auch deutlich, welche Unterstützung und Stärkung die begleitenden Angehörigen nach dem Tod eines Menschen benötigen. Die Veranstaltung findet im Dr.-Vöhringer-Heim der Samariterstiftung, Schlossweg 11 in Oberensingen am Mittwoch, 24. November, um 19.30 Uhr statt. Referentinnen sind Agnes Toczek, Pfarrerin aus Nürtingen, und Susanne Stolp-Schmidt, Hospizreferentin aus Winnenden. Veranstalter ist das Evangelische Bildungswerk im Kreis Esslingen in Kooperation mit dem Dr.-Vöhringer-Heim.

Ansprechpartner beim Evangelischen Bildungswerk ist Dieter Kunzmann, Bildungsreferent und Geschäftsführer, Telefon (0 70 22) 90 57 60.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen