Schwerpunkte

Nürtingen

Über neue Parteiführung diskutiert

24.09.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei „SPD trifft sich“ ging es auch um Politikmüdigkeit

NÜRTINGEN (we). Der SPD-Ortsverein hat ein neues Format entwickelt: „SPD trifft sich“. Mitglieder und interessierte Bürger sollen Gelegenheit bekommen, mehr als in der Vergangenheit ihre Ansichten in den politischen Diskussionsprozess einzubringen.

Kürzlich nahm die Diskussion um die künftige Parteiführung großen Raum ein. Mitglieder, die bei der Kandidatenvorstellung in Filderstadt dabei waren, berichteten über ihre Eindrücke. Die Veranstaltung, zu der über 1000 Mitglieder gekommen waren, sei sehr gut organisiert, diszipliniert und sachlich gewesen. Unterschiede zwischen den Kandidaten-Paarungen seien überwiegend deutlich geworden, die Aussagen seien wegen der zeitlichen Begrenzung zwar knapp, aber inhaltlich orientiert gewesen. Sehr viel Neues habe man allerdings nicht zu hören bekommen.

Es hätten sich vier Gruppen „herausgeschält“: Einmal kompetente Fachpolitiker, die jedoch für die Führung der SPD nicht geeignet seien: zum Beispiel Karl Lauterbach und Norbert Walter-Borjans. Dann Politiker, die zu sehr mit der „Groko“ verbunden seien, wie Finanzminister Olaf Scholz. Schließlich Paarungen, die sehr integer, aber für eine Aufbruchsstimmung „zu alt“ seien, wie Gesine Schwan, die schon einmal für das Amt des Bundespräsidenten kandidiert hatte. Und schließlich die eine oder andere jüngere Paarung, die mehr oder weniger dem linken Flügel zuzuordnen, aber als Führungsfiguren denkbar seien.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen