Schwerpunkte

Nürtingen

Über das Bild des Islam

26.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-ZIZISHAUSEN(pm). Der Offene Abend der evangelischen Kirche Zizishausen lädt alle Interessierten am Freitag, 28. September, zum Thema Diwan, Harem, Gotteskrieger? (Zerr)-Bilder des Islam im Westen mit Dr. Barbara Bürkert-Engel ein. Die Wahrnehmung des Islam ist geprägt von der Geschichte des Westens mit dem Orient, Europäisches Selbstverständnis und die Begegnung mit dem Islam sind aufs Engste miteinander verwoben. Wie der Islam in der modernen Welt gesehen wird, spiegelt nicht nur aktuelle Ereignisse, sondern schöpft aus Bildern und Motiven des theologischen Mittelalters, der Romantik, des deutschen Idealismus und der Kolonialzeit. Der Vortrag zeigt diese Wahrnehmungsmuster auf und illustriert diese anschaulich und unterhaltsam mit Beispielen aus Kunst, Architektur, Musik und Werbung. Bürkert-Engel studierte unter anderem in Birmingham, Jerusalem und Kairo evangelische Theologie und Islamwissenschaften. Sie ist Mitglied im Arbeitsbereich für Islamfragen der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und des Konsultationsprozesses der EKD Building communities through dialogue. Zur Zeit arbeitet sie als Hochschulpfarrerin und Beauftragte für Islamfragen in Ludwigsburg. Die Veranstaltung findet um 20 Uhr im Untergeschoss des Pfarrhauses in der Panoramastraße 36 in Zizishausen statt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Nürtingen