Schwerpunkte

Nürtingen

Udo Ulfkotte spricht über

08.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Der CDU-Stadtverband Nürtingen lädt zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Journalisten und Publizisten Dr. Udo Ulfkotte ein. Unter dem Titel Die schleichende Islamisierung der Gesellschaft stellt er sein neuestes Werk Heiliger Krieg in Europa wie die radikale Muslimbrüderschaft unsere Gesellschaft bedroht vor. Die Veranstaltung findet am Montag, 25. Juni, um 19.30 Uhr im Kleinen Saal der Stadthalle Nürtingen statt. Der Saal ist ab 19 Uhr geöffnet. Udo Ulfkotte, der jahrelang als Redakteur der FAZ tätig war, unterrichtet an der Universität Lüneburg Spionage- und Terrorabwehr sowie Security-Management. Nach verschiedenen Bestsellern (Verschlusssache BND, Der Krieg in unseren Städten wie radikale Islamisten Deutschland unterwandern) ist kürzlich sein neuestes Buch Heiliger Krieg in Europa wie die radikale Muslimbruderschaft unsere Gesellschaft bedroht erschienen. In dem Buch zeigt der Publizist auf, wie das Leben in Deutschland zunehmend islamischen Einflüssen unterliegt. Dr. Ulfkotte sieht hinter dieser Entwicklung eine langfristige Strategie der Muslimbruderschaft und der mit ihr vernetzten oder von ihrem Gedankengut beeinflussten islamischen Organisationen mit dem Ziel der Islamisierung Deutschlands und Europas.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen