Schwerpunkte

Nürtingen

„Treff in Hardt“ startet

04.05.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NT-HARDT (pm). Der „Treff in Hardt“, von Mai bis September jeweils am ersten Freitag des Monats in der Pfeiferstube der Gemeindehalle, soll eine Anlaufstelle für Einheimische sein, die das gesellige Beisammensein schätzen. Bei zahlreichen Treffen haben sich Bürgerinnen und Bürger, Mitglieder des Ortschaftsrates und die Ortschaftsverwaltung gemeinsam Gedanken gemacht, wie die in der Umfrage Ende vergangenen Jahres erhobenen Wünsche und Anregungen der Hardter umgesetzt und vor allem mit Leben gefüllt werden könnten. Die Bandbreite der Ideen reichte von einem wöchentlichen Kaffeenachmittag in der Friedenskirche bis hin zu einer am gesamten Wochenende geöffneten Weinstube in der Gemeindehalle. Mit der jetzt umgesetzten Lösung sind sich die Verantwortlichen des „Treffs in Hardt“ sicher, einen guten und machbaren Mittelweg gefunden zu haben. Immer ein Zweierteam kümmert sich um die Verpflegung der Gäste mit Getränken und Kleinigkeiten. Erstmals am 6. Mai öffnet dazu die Pfeiferstube von 19 bis 23 Uhr die Türen für Gäste aus dem Ortsteil. Weitere Informationen, auch zu den Folgeterminen, können bei der Ortschaftsverwaltung Hardt erfragt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen