Schwerpunkte

Nürtingen

Traumatisiert und allein gelassen

12.11.2009 00:00, Von Anna Madeleine Metzger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Projekt „Nest“ in Kenia kümmert sich um Kinder von Strafgefangenen – Morgen Benefizkonzert

Strafgefangene und deren Angehörige haben mit Ressentiments, Vorurteilen und gesellschaftlicher Ächtung zu kämpfen – in vielen Teilen der Welt weitreichender als in Deutschland, Europa, dem Westen. Kenia ist eines der Länder, in dem es straffällig Gewordene äußerst schwer haben. Seit einigen Jahren bekommen sie Hilfe aus Deutschland. Auch aus Nürtingen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen