Schwerpunkte

Nürtingen

Trauer um Lothar Zagst

14.09.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(msc) Nicht nur in Ecuador trauert man: Pfarrer Lothar Zagst hatte auch in Nürtingen viele Freunde. „Die Nachricht vom Tod von Pfarrer Lothar Zagst hat uns alle getroffen“, so Erna Hammer und Erhard Baier von der in der katholischen Kirchengemeinde Nürtingen angesiedelten Initiative El Laurel.

Nach kurzer schwerer Krankheit ist Lothar Zagst (ein gebürtiger Stuttgarter) in seinem von ihm geliebten El Laurel in Ecuador im Alter von 77 Jahren im Kreis zahlreicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verstorben.

Am 29. Juni konnte er noch in der Pfarrkirche El Laurel sein 50-jähriges Priesterjubiläum feiern. „Unter großer Beteiligung der Leute aus Laurel und Juntas wurde dieser Anlass sehr feierlich begangen“, schrieb er in seinem noch im August veröffentlichten Rundbrief.

Bis zuletzt war er soweit möglich in seinen Projekten in El Laurel und Juntas del Pacifico tätig. Seine Arbeit für die Reisbauern war auch von unseren Lesern über unsere Aktion „Licht der Hoffnung“ unterstützt worden.

Seine Nürtinger Freunde hofften, dass er die geplante Europareise mit Besuchen und Gottesdiensten in Nürtingen und Wolfschlugen auf sich nehmen und sie ihn hier begrüßen könnten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 61% des Artikels.

Es fehlen 39%



Nürtingen