Schwerpunkte

Nürtingen

Tipps zum Elterngeld

20.07.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Seit Jahresbeginn erhalten frischgebackene Eltern das neue Elterngeld. Anders als das frühere Erziehungsgeld ist das Elterngeld eine Lohnersatzleistung, die sich nach dem bisherigen Einkommen orientiert. Was gilt jedoch als Einkommen? Wie hoch fällt das Elterngeld im Einzelfall aus und gibt es Ausnahmen für Alleinerziehende oder Mehrkindfamilien? Diese und viele andere Fragen beschäftigen sicherlich viele werdende Eltern. Im Büro des Bundestagsabgeordneten Rainer Arnold (SPD) findet ein Informationsgespräch zu dem Thema statt, bei dem Eltern Antworten auf allgemeine Fragen aber auch auf Fragen, die im konkreten Einzelfall rund um das Elterngeld auftauchen können, bekommen. Die Beratung findet im SPD-Wahlkreisbüro in Nürtingen, Gerberstraße 4, am kommenden Mittwoch, 25. Juli, von 16 bis 18 Uhr statt und wird von Arnolds Mitarbeiter Volker Hasenberg durchgeführt. Umfangreiches und kostenloses Infomaterial wird zusätzlich angeboten. Zeitgleich findet in denselben Räumen eine Bürgersprechstunde mit Rainer Arnold statt, der Fragen zu allen politischen Themen und persönlichen Anliegen gerne beantwortet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit