Nürtingen

Schulhund in der Nürtinger Geschwister-Scholl-Realschule - Alle sind begeistert

12.02.2020 05:30, Von Chiara Maier — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schulhund in der Nürtinger Geschwister-Scholl-Realschule: Schüler und Eltern sind begeistert

An der Geschwister-Scholl-Realschule in Nürtingen gibt es seit Herbst letzten Jahres den Schulhund Eyla. Besitzerin und Lehrerin an der GSR Stephanie Lange-Schönbeck nimmt ihren Hund mit in den Unterricht.

Stephanie Lange-Schönbeck: Lehrerin an der GSR und Besitzerin des Schulhunds Eyla privat
Stephanie Lange-Schönbeck: Lehrerin an der GSR und Besitzerin des Schulhunds Eyla privat

NÜRTINGEN. In manche Unterrichtstunden wird Stephanie Lange-Schönbeck von einer ungewöhnlichen Kollegin begleitet: Eyla, eine Belgische Schäferhündin, ist zwei bis drei Mal pro Woche, für circa zwei Stunden, mit ihrer Besitzerin im Biologie- oder Matheunterricht. In den Chemieunterricht kann der Hund nicht mit. Dort wäre es wegen mancher Chemikalien für den Hund zu gefährlich.

Eyla läuft entspannt durch die Reihen und lässt sich von den Schülern kraulen. Den Namen „Eyla“ trägt sie jedoch nur in der Schule, bei ihrem Frauchen ist sie „Race“. Daher weiß sie auch: wenn sie diesen Namen hört, geht es nicht um Streicheleinheiten, sondern dann muss sie gehorchen. Die Schüler wissen auch, dass sie nur „Eyla“ sagen dürfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen