Schwerpunkte

Nürtingen

Theaternachwuchs spielt

06.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). 13- bis 16 jährige Schüler/Innen der Theaterfachklasse an der Musik- und Jugendkunstschule präsentieren demnächst unter der Regie von Birgit Hein im Theater im Schlosskeller „Das besondere Leben der Hilletje Jans“ von Ad de Bont.

Das Stück spielt im 18. Jahrhundert in Holland, die Zeit, als Reifröcke Mode waren und die ersten Kartoffeln gepflanzt wurden: Hilletje Jans macht sich zu dieser Zeit nach dem Tod ihrer Eltern auf den Weg nach Amsterdam, um bei ihrer einzigen Verwandten, Tante Therese, eine Bleibe zu finden. Doch kaum in der Hafenspelunke angekommen, wird Hilletje des Mordes verdächtigt und ins Gefängnis gebracht. Als sie nach sieben Jahren freikommt und zu ihrer Tante zurückkehrt, muss sie trotz Versprechungen weiter in der Hafenspelunke arbeiten. So fasst sie eines Tages den Entschluss, ihr Leben zu ändern. Als Mann verkleidet heuert sie auf einem Schiff an und erlebt einige Abenteuer. Als sie Jahre später nach Amsterdam zurückkehrt, begegnet sie der Person, für deren Untat sie als junges Mädchen bestraft wurde.

Gespielt wird am Donnerstag, 11., und Samstag, 13. September, jeweils um 20 Uhr und am Sonntag, 14. September, um 19 Uhr im Theater im Schlosskeller in Nürtingen. Der Kartenvorverkauf läuft ab 8. August im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-1 50.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen