Nürtingen

Tennisclub zog Bilanz

26.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Generationenwechsel beim TC Oberensingen eingeleitet

Der Tennisclub Oberensingen hielt dieser Tage seine Hauptversammlung ab. Als Mitglied im Vorstand begrüßte Roland Späth und bedankte sich bei allen, die im Jahr 2018 mitgeholfen haben, dass es „im Verein rund läuft“.

NT-OBERENSINGEN (pm). In seinem Überblick über das vergangene Jahr wies Späth auf die Einführung der Ehrenamtspauschale hin, im Außenbereich wurden um das Vereinsheim und die Plätze Rabatten verlegt. Vorstand und Sportwart trafen sich mit anderen Nürtinger Tennisvereinen, um neue Wege der Zusammenarbeit zu erkunden. Für das kommende Jahr setzte er folgende Schwerpunkte: Ein neues Gerät für die Frühjahrsinstandsetzung und Platzpflege wurde angeschafft. Die Getränkepreise wurden moderat angehoben. Die Altersgrenze für Arbeitsdienst wurde neu festgesetzt. Der Umbau der Theke durch Frieder Holder wurde beendet.

Anschließend informierte Dieter Wohlhaupter über die Finanzen im Verein. Die Einnahmen und Ausgaben hielten sich die Waage und der Verein ist nicht nur schuldenfrei, er hat auch noch Kapital für anstehende Renovierungen der Plätze. Sein Schlussfazit lautete: Der Verein steht auf gesunden Füßen. Der Bericht der Kassenprüfer wurde von Kathrin Henseler vorgetragen. Es wurde eine einwandfreie Kassenführung attestiert. Die Entlastung von Vorstand und Kassier wurde von Frank Haupt geleitet und von der Versammlung einstimmig erteilt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Nürtingen