Nürtingen

Tennisclub gegen Skaterplatz

27.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

TC Reudern hatte Hauptversammlung mit Wahlen – Besonderes Augenmerk auf die Nachwuchsarbeit

NT-REUDERN (pm). Vor Kurzem fand im Tennisheim des TC Reudern die Hauptversammlung statt. Der Vorstandssprecher Wilfried Kurz konnte eine stattliche Anzahl von Mitgliedern begrüßen und sie über die vergangene Saison informieren. Hervorzuheben waren das Jedermannturnier und das sogenannte Urlauberturnier im August sowie der problemlose Spielbetrieb bei den gemeldeten Mannschaften.

Leider gehen die Mitgliederzahlen deutlich zurück, aktuell sind es noch 145 Mitglieder. Insbesondere die Mitglieder im Alter zwischen 20 und 40 Jahren fehlen, daher müsse ein besonderes Augenmerk auf die Jugendarbeit gelegt werden. Auch die Aktivität der Mitglieder im Verein sei nach wie vor sehr gering.

In diesem Jahr werden die Plätze wieder in Eigenarbeit bespielbar gemacht, nachdem in den letzten Jahren entsprechende Firmen beauftragt worden sind. Immer geringere Einnahmen aus dem laufenden Wirtschaftsbetrieb machen dies notwendig. Im Kassenbericht von Traude Haußmann wurde noch einmal klar, dass der Verein finanziell recht ordentlich aufgestellt ist, größere Investitionen aber noch einer längeren Ansparphase bedürfen. Von den Kassenprüfern Marlies Muszakiewicz und Günter Bosch ist die Kassenführung von Traude Haußmann nicht nur ohne Beanstandung geblieben, sondern sie wurde für die überaus korrekte und übersichtliche Arbeit gelobt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Nürtingen