Schwerpunkte

Nürtingen

Tag der offenen Tür

28.09.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Zum Tag der offenen Tür lädt die Yamaha-Musikschule Nürtingen am Samstag, 30. September, ein. Von 10 bis 16 Uhr können alle Interessierten die Unterrichtsangebote kostenlos in Probestunden testen. Babys ab vier Monaten sind ebenso willkommen wie Jugendliche, die in einer Band spielen wollen.

Die Jahre vor der Schule sind die prägendsten für die Entwicklung eines Menschen, habe der Psychologe Professor Dr. Wolfgang Schneider als Fazit seiner Langzeitstudie festgestellt, so der Chef der Nürtinger Yamaha-Musikschule, Klaus-Peter Heilemann. Schneider habe herausgefunden, dass Lernerfahrungen, die Kinder in jungen Jahren machten, prägend seien für den Rest des Lebens. Verhaltensmuster, die in den ersten Jahren erlernt würden, blieben das ganze Leben lang erhalten. Nach diesem Grundsatz entwickeln die Yamaha-Musikschulen seit Langem neue innovative Programme, um Kinder vom Babyalter an musikalisch zu fördern und damit neben der Musikalität auch Kompetenzen wie Teamgeist, soziale Kompetenz und Kreativität zu stärken, so Heilemann. Zu diesen Programmen gehören Robbie geeignet für Kinder ab dem vierten Monat, Krabbelkinder mit Musik für Kinder ab 18 Monaten sowie Wunderland Musik und Hörbie und Tönchen für Kinder ab vier Jahren. Die Yamaha-Musikschule Nürtingen wurde 1994 gegründet und unterrichtet momentan zirka 300 Schüler. Sie steht unter der Leitung von Klaus-Peter Heilemann. Angeboten werden Einzel- und Gruppenunterricht auf den Instrumenten Flöte, Keyboard, Klavier, Schlagzeug und Geige.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Nürtingen