Schwerpunkte

Nürtingen

Südamerikanisches Flair in Neckarhausen

26.03.2008 00:00, Von Corinna Durst/sinje König — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Ehepaar Schaber züchtet Alpakas auf ihrer Farm: Die neugierigen, aber scheuen Tiere sind erstklassige Wolllieferanten

NÜRTINGEN. Jedes der Tiere ist uns sehr ans Herz gewachsen, sagt Ulrich Schaber. Auf Neckarhausens Höhen leben derzeit zirka 90 Alpakas auf der Alpakafarm der Familie Schaber. Die hochwertigen Tiere in diesem Zuchtbetrieb stammen zu 80 Prozent aus Australien. Der Grund hierfür: Ulrich Schaber will durch Qualität überzeugen. Er erklärt: Deutschland hinkt bisher bei der Alpakazucht hinterher. Die australischen Tiere wiesen einen langen Stammbaum auf, der für eine qualitativ hochwertige Zucht unabdingbar sei. Doch auch in Deutschland nehmen die alternativen Betriebe zu, wobei es sich aber bei der Alpakazucht noch um einen Geheimtipp unter Landwirten handle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen