Schwerpunkte

Nürtingen

Stühlerücken im Nürtinger Rathaus

24.05.2012 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat befasst sich mit der Umorganisation im Dezernat von Bürgermeisterin Claudia Grau

Der Zuständigkeitsbereich von Nürtingens Bürgermeisterin Claudia Grau wird neu geregelt. Was mit sich bringt, dass der eine oder die andere im Team der Stadtverwaltung eine neue Aufgabe übernehmen muss – mal mehr, mal weniger freiwillig. Davon nahm der Gemeinderat vorgestern Abend Kenntnis. Die Details am Rande bergen indes Brisanz in sich.

So soll das Dezernat von Bürgermeisterin Claudia Grau neu geordnet werden. Grafik: Imaka
So soll das Dezernat von Bürgermeisterin Claudia Grau neu geordnet werden. Grafik: Imaka

NÜRTINGEN. Quasi nebenbei wurde da (wenn auch über Umwege) deutlich, dass es nicht nur um Umbesetzungen im Rathaus, sondern auch um den Abschied von einigen Leistungen geht. Eine nach der anderen zählte Hans-Dieter Boss, der Geschäftsführer des von der Stadtverwaltung mit einem Gutachten bedachten Instituts für Management (Imaka) in Leonberg, während seiner Präsentation auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen