Schwerpunkte

Nürtingen

Studentin forstet den Regenwald auf

24.08.2012 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HfWU-Studentin Jenny Freitag setzt sich im mittelamerikanischen Costa Rica für den Umweltschutz ein

Ein Semester oder gar ein Jahr im Ausland zu verbringen, gehört heute für viele Studenten zur Studienzeit. Während viele jedoch eher England, Frankreich oder die USA für ihren Auslandsaufenthalt wählen, wird sich die HfWU-Studentin Jenny Freitag ab September in Costa Rica ein Jahr lang für den Schutz des Regenwaldes engagieren.

Studentin Jenny Freitag wird den Lesern der Nürtinger Zeitung von ihrem Aufenthalt in Costa Rica berichten.  Foto: psa
Studentin Jenny Freitag wird den Lesern der Nürtinger Zeitung von ihrem Aufenthalt in Costa Rica berichten. Foto: psa

NÜRTINGEN. Zum Frühstück gebratener Reis mit schwarzen Bohnen und Zwiebeln, dazu Tortillas und Sauerrahm – daran wird sich Jenny Freitag gewöhnen müssen. Die 27-Jährige, die an der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) den Masterstudiengang Umweltschutz belegt hat, wird ein Jahr in Costa Rica verbringen. Seit einem Urlaub in Venezuela suchte Jenny Freitag nach einer Möglichkeit, einen Südamerika-Aufenthalt sinnvoll mit ihrem Studium zu verbinden. Das mittelamerikanische Costa Rica ist zwar von Südamerika noch ein ganzes Stück weg, dafür sind die Aufgaben, die die Studentin dort erwarten, umso spannender.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen