Nürtingen

Stromausfall in Hardt geklärt

24.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kabelschaden war die Ursache am

NT-HARDT (pm). Am 16. Januar kam es im Nürtinger Ortsteil Hardt von 12.30 bis 13.15 Uhr zu einem Stromausfall. Ursache war ein Kabelschaden in der Zuleitung nach Hardt im Mittelspannungsnetz. Die Versorgung wurde durch Umschaltungen im Netz innerhalb von 45 Minuten wieder hergestellt.

Das schadhafte Kabel wird jetzt auf einer Gesamtlänge von 650 Metern im Bereich Hauffstraße, Kullenwiesen und Frundsbergstraße erneuert, da sich der Gesamtzustand des Kabels als nicht mehr zuverlässig genug herausgestellt hat. In diesem Zuge werden auch die auf der Trasse befindlichen Niederspannungskabel und Abgangsmuffen zu den einzelnen Häusern ersetzt, die ebenfalls schon ein entsprechendes Alter aufweisen. Betroffen sind hiervon 26 Haushalte, deren Stromversorgung im Zuge dieser Arbeiten kurzfristig abgeschaltet werden muss. Die betroffenen Haushalte werden von den Stadtwerken Nürtingen über den genauen Abschalttermin jedoch rechtzeitig informiert.

Im Zuge dieser Bauarbeiten werden die Stadtwerke Nürtingen, wie bei jeder anderen Baumaßnahme auch, Leerrohre mit verlegen, um darüber in Zukunft ein flächendeckendes Glasfasernetz aufbauen zu können. Ziel ist dabei, einen schnellen Internetdienst über Glasfaserleitungen anbieten zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Nürtingen