Schwerpunkte

Nürtingen

Streusalz reicht begrenzt

22.02.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (mrh). Der Bedarf nach Streusalz ist durch die Heftigkeit des Wintereinbruchs allerorten stark gestiegen. Vor allem die Gemeinden, die öffentliche Verkehrswege schnee- und eisfrei zu halten haben, verteilten in den letzten Wochen tonnenweise die weißen Kristalle.

Nach Aussagen des Nürtinger Bauhofleiters Wolfgang Henzler reichen die städtischen Vorräte an Streusalz noch etwa zwei bis drei Tage aus, um die Straßen schneefrei zu halten. Allerdings erwartete er gestern Abend eine Lieferung von 100 Tonnen, die den vorübergehenden Engpass beheben soll. Pro Tag würden je nach Temperatur und Stärke des Schneefalls zwischen einer und 20 Tonnen Salz auf Nürtingens Straßen verteilt, jeden Sommer lagere man eine Menge von 300 bis 400 Tonnen ein. Die sei aber heuer aufgrund der außergewöhnlichen Witterung nahezu aufgebraucht worden. Wer als Privatmann Salz zum Streuen des Gehweges benötigt, kann nicht immer darauf hoffen, im Handel welches zu erhalten. Eine Mitarbeiterin des Hagebaumarkts erklärte gegenüber unserer Zeitung zum Beispiel, dass man völlig ausverkauft sei und die gesteigerte Nachfrage nicht befriedigen könne. Man erwarte aber in den nächsten Tagen eine Lieferung, die aber noch nicht fest zugesichert worden sei. Der WLZ-Markt hingegen kann zum Beispiel noch gewisse kleinere Mengen Salz an Privatleute abgeben, Besteller großer Mengen hätten sich allerdings noch etwas zu gedulden. So könnte man entweder auf rasche Lieferung oder auf ein baldiges Ende des Winters hoffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Nürtingen