Nürtingen

Streuen im Auwald statt vor dem Kindergarten?

01.02.2017, Von Ewald Göhring — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ortschaftsrat Zizishausen verabschiedete Arnulf Dümmel und befasste sich mit Streuplänen, Hochwasserschutz und Sanierungen

Arnulf Dümmel (links) wurde von Ortsvorsteher Siegfried Hauber (Mitte) verabschiedet. Sein Nachfolger wird Siegfried Mack (rechts).  ego
Arnulf Dümmel (links) wurde von Ortsvorsteher Siegfried Hauber (Mitte) verabschiedet. Sein Nachfolger wird Siegfried Mack (rechts). ego

NT-ZIZISHAUSEN. Arnulf Dümmel verlässt den Ortschaftsrat Zizishausen. Insgesamt waren es knapp 18 Jahre, die er im Ortschaftsrat mitgewirkt und Zizishausen mitgestaltet hat. Zuletzt von 2004 bis einschließlich 2016 war Dümmel für die „Wählergemeinschaft Zizishausen“ und als Stellvertreter von Ortsvorsteher Siegfried Hauber aktiv.

Der ehemalige Studiendirektor im Hölderlin-Gymnasium hatte sich viele Aufgaben gestellt und er war und ist immer noch bekannt als großer Förderer des Sports. In seiner Amtszeit wurden viele Projekte erfolgreich verwirklicht und einige für die Zukunft vorbereitet.

Siegfried Mack, zwei Kinder, 49 Jahre alt, bevollmächtigter Bezirksschornsteinfegermeister und Gebäudeenergieberater, rückt übergangslos für Dümmel in den Ortschaftsrat nach. Ortsvorsteher Siegfried Hauber beglückwünschte den Neuen und überreichte ihm seine Ernennungsurkunde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Nürtingen