Schwerpunkte

Nürtingen

Street-Food-Markt in Nürtingen gestartet

18.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Foto: Holzwarth
Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Zum zweiten Mal nach 2019 haben die Foodtrucks auf dem Oberensinger Festplatz wieder Station gemacht. Am Mittwochabend war Eröffnung und Veranstalter Gunnar Stahlberg freut sich schon: „Wir haben nur 14 Stände anstatt 20, die wir noch 2019 hatten. Es wird familiärer“. Eine kulinarische Weltreise soll es werden, denn Speisen aus dem Barbecue-Smoker, asiatische Wokgerichte, Nudeln oder auch holländische Poffertjes sind unter anderem im Angebot. Selbstverständlich kommen auch Vegetarier und Veganer nicht zu kurz. „Über 850 Sitzplätze stehen zur Verfügung, nahezu alle im Schatten“, berichtet Stahlberg. Es soll auch ein gewisses Jahrmarktfeeling aufkommen, für die Kinder gibt es eine Hüpfburg, ein Karussell und einen Babyflug. Heute und morgen ist von 17 bis 23 Uhr geöffnet, am Samstag von 11 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Am Freitagabend spielen die Kirchheimer Markus Gayer und Paul Lavall auf der Bühne solide Rockmusik. Unser Bild zeigt Gunnar Stahlberg, der sich von Petra Gulde von der Food Company leckere Schupfnudeln servieren lässt. jh

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit