Schwerpunkte

Nürtingen

Stipendien wurden vergeben

19.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

40 Stipendiaten der Nürtinger Hochschule werden gefördert

NÜRTINGEN (pm). Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) hat die Deutschlandstipendien für das laufende Jahr vergeben. 40 Stipendiaten erhalten die Förderung. Die Hochschule vergibt damit die höchstmögliche Zahl an Stipendien.

Im Rahmen der Veranstaltung in Nürtingen gab der Bundestagsabgeordnete Dr. Stefan Kaufmann Auskunft zur aktuellen Entwicklung der Stipendien, die je zur Hälfte vom Bund und von privater Hand getragen werden.

Jede Hochschule bekommt vom Bund eine Quote an Stipendien zugewiesen. Die Hochschulen müssen dann Förderer aus der Wirtschaft, aber auch Privatpersonen, Stiftungen und Verbände gewinnen. Von der HfWU wurden für alle Stipendiaten Stifter gefunden.

Die Akquise der Förderer sei für die Hochschule aber nach wie vor mit einem enormen Aufwand verbunden, sagte HfWU-Rektor Werner Ziegler. „Wir sind auf einem guten Weg, aber die Kompensation für die Hochschulen ist zu gering“, so Ziegler an die Adresse des Bundestagsabgeordneten Kaufmann. Dieser ist zuständiger Berichterstatter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Bildung und Ausbildung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Nürtingen