Schwerpunkte

Nürtingen

Stille Helden bekamen eine Anerkennung

01.12.2008 00:00, Von Giew Maschajechi — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Feier zu Ehren häufiger Blutspender und verdienter Vereinsmitglieder im Rathaus – Helga Zimehl hat 100 Mal Blut gespendet

NÜRTINGEN. Was sie tun, tun sie nicht, um Lob zu ernten oder um nach Anerkennung zu heischen. Doch einmal im Jahr zeigt die Stadt Blutspendern und verdienten Vereinsmitarbeitern der Kulturvereine, wie sehr sie ihr Wirken schätzt. Bürgermeister Rolf Siebert hieß am Freitag im Vorraum des Kleinen Sitzungssaals des Nürtinger Rathauses jene willkommen, die sich in besondere Weise um das Gemeinwohl verdient gemacht haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen